NaNo – das etwas andere Projekt

Posted by in Aktuell, Allgemein, Blog

nanowrimoKarla (gibt nach): Also gut, überredet. Ich mach es bekannt: Auch ich bin dieses Jahr dabei.

Unbekannt (verdutzt): Wobei?

K (verständnisvoll angesichts solcher Verwirrung, sanfte Stimme): Beim NaNoWriMo.

Viele U-s aus dem OFF: Hä?

K (immer noch verständnisvoll, Stimme nicht mehr ganz so sanft allerdings): Dem National Novel Writing Month.

U (überlegt, dann mit Ungeduld in der Stimme): Und was soll das heißen?

K (wie einem Kleinkind erklärend): Das heißt also, im Monat November ein Buch schreiben …

U (rollt die Augen): Ach so, na dann.

K (präziser, leicht genervt): Vom 1.11-30.11. 50.000 Wörter mit anderen Wörtern.

U: Klingt nach Stress. Und was hast so im Sinn?

K (leicht unsicher): Ein Projekt, das ich zwischenschieben wollte, bevor ich mich ernsthaft an Band 3 von Schattenblau mache. Könnte  zustandekommen, wenn ich es schaffe, so intensiv dranzubleiben. Ist bei mir immer auch eine große Frage der Zeit. Zum Projekt mag ich aber zur Zeit noch nichts sagen. Falls ich es schaffe, das Ganze im Groben zu Ende zu bringen, wäre es schon sehr viel.

U (nickt, sagt mit aufmunternder Stimme): Dann drück ich die Daumen!

K (nickt zurück): Danke schön. Also tauche ich jetzt ab in den Novemberschreibtischnebel und sage: bis bald dann wieder im Dezember. Vielleicht gebe ich zwischendrin mal Bescheid, wie es läuft …